GS Swiss PCB > Unternehmen > Märkte > Medizintechnik 

Medizintechnik

In der Medizintechnik und insbesondere bei Implantaten, ist die Qualität, Konsistenz und langfristige Zuverlässigkeit der Produkte von grösster Wichtigkeit. Deshalb legt GS Swiss PCB AG höchste Priorität darauf, dass die gelieferten Leiterplatten den Qualitätsansprüchen der Kunde entsprechen und sowohl Prototypen wie Nachfolgeaufträge immer auf die identische Weise und mit den gleichen Prozessparametern gefertigt werden. Dank unseres „Golden Board“ Geschäftsprozesses wird sichergestellt, dass jedes Los identische Leiterplattenparameter aufweist und dies auch für die nicht durch den Kunden explizit spezifizierten Parameter.

GS Swiss PCB AG pflegt eine offene Kultur und versteht sich als ethischer, verlässlicher und zuverlässiger Partner, der sich mit den Kunden weiterentwickelt. Konsistenz der Prozessparameter bei der Fertigung ist ebenso selbstverständlich wie Nachverfolgbarkeit bis hin zur Losnummer der verwendeten Laminate.

Um Kunden bei der Verkürzung der Entwicklungszeit neuer Produkte zu unterstützen, besitzt GS Swiss PCB AG neben der normalen Produktion von Prototypen und Serien auch einen Express-Service. Dieser Schnellservice erlaubt die Produktion von komplexen Produkten in kurzer Zeit. Folgeaufträge werden in der gleichen Produktionsstätte mit den gleichen Materialien, Prozessen und Prozessparametern gefertigt, so dass nur eine einmalige Qualifikation der Leiterplatte notwendig ist. Dies hilft sowohl Kosten als auch Zeit zu sparen.

Anwendungen

GS Swiss PCB AG stellt unter anderem Leiterplatten für folgende Produkte her:

 

  • Implantierte Wirkstoff-Abgabesysteme
  • Cochlearimplantate
  • Hörgeräte
  • Insulinpumpen
  • Computertomographen
  • Röntgengeräte
  • Ultraschallsysteme